ZED Ziegler Electronic Devices GmbH Telefon: ++49(0)3677468-03-0
eMail: info@z-e-d.com
Professionelle Technik für UV-C Anlagen
Homeüber ZEDKontakt English
UV-Monitoren und UV-Signalkonverter - Typen und Funktionen zurück

Die ZED UV-Monitoren und Signalkonverter werden zusammen mit ZED UV Sensoren zur Überwachung von UV-C Lampen in Luft- bzw. Wasseraufbereitungs- und Desinfektionsanlagen eingesetzt, um die erforderliche Desinfektionswirkung sicherzustellen:

• abnehmende UV Werte signalisieren eine verringerte UV-Abgabe der Lampe (z.B. zum Ende der Lampenlebensdauer) oder eine niedrigere Transmission infolge erhöhter Verschmutzung in Wasser bzw. Luft.
• Schwankende oder ausbleibende UV-Werte können ein Hinweis darauf sein, dass die Lampe außerhalb ihrer Spezifikation betrieben wird (z.B. zu hohe Betriebstemperatur der Lampe) oder dass sich Luftblasen oder Festkörper im Medium befinden. Sie könnten aber auch auf elektrische Störbeeinflussungen an langen Kabeln mit analogen Sensoren zurückzuführen sein.

ZED UV Monitoren unterscheiden sich hinsichtlich Bauform, Montage, Ausstattung, verfügbare Sensor-Schnittstellen und Art der Anzeige (LCD oder "Ampel"-LED). Die meisten UV-Monitoren besitzen einen Stundenzähler mit einstellbarem Lebensdauer-Warnhinweis sowie einen Einschalt-Zähler und bieten ein oder mehrere Relais für Alarm bzw. Warnung. Einige unserer UV-Monitoren ermöglichen die Weiterleitung des UV-C Wertes per 4-20mA Schnittstelle an eine übergeordnete PLC. Teilweise stehen Schalteingänge zur Fernsteuerung bzw. die Weitergabe der EVG-Statusmeldungen zur Verfügung. Über spezielle Konverter können die einfachen UV-SiC-Fotodiodensignale verstärkt bzw. digitale Sensorsignale konvertiert und auf analoge Standards überführt werden.

Alle Monitoren werden bei uns im Haus entwickelt, produziert und abgeglichen. Unser Sortiment in diesem Bereich wird ergänzt durch entsprechende UV-Sensoren und Spezialmessgeräte, wie z.B. dem Referenzradiometer für den zyklischen Test der DVGW/ÖNORM-Sensorkalibrierung.

Fragen Sie uns zu speziellen Monitor-Designs oder zusätzlichen Funktionen für eine individuelle Ausführung Ihres UV-Monitors.

Typen und Funktionen - Gegenüberstellung

universelle UV-Monitoren - PRO11, PRO16
  • UV-Wertanzeige in "W/m²", "mW/cm²" oder "%"
  • integrierter Stundenzähler und Schaltzyklenzähler
  • zur Verwendung mit bis zu 2 digitalen UV-Sensoren, einem Sensor mit Stromschnittstelle oder einem Fotodioden - UV-Sensor
  • LCD und Relais zur Zustandsanzeige
  • Weiterleitung des UV-Werts per 4-20mA Schnittstelle
UV-Monitoren für die gleichzeitige Auswertung
  von bis zu 2 digitalen UV-Sensoren
PRO30,
  von bis zu 4 digitalen UV-Sensoren PRO21
  • UV-Wertanzeige in "W/m²", "mW/cm²" oder "%"
  • integrierter Stundenzähler und Schaltzyklenzähler
  • LCD und Relais zur Zustandsanzeige
  • Weiterleitung des UV-Werts per 4-20mA Schnittstelle
kostengünstige UV-Monitoren - PRO3
  • UV-Wertanzeige in "%" via "Ampelsignal"
  • Empfindlichkeitsabgleich per Potenziometer
  • zur Verwendung mit einem Fotodioden - UV-Sensor
  • LED und Relais zur Zustandsanzeige
Konverter für UVC-Sensorsignale
  • IF01/IF02 - Konverter für bis zu 2 Fotodioden - UV-Sensoren
    konvertiert die Fotodioden-Ausgangssignale in 4-20mA/0-5V Signale
  • PRO30 - Konverter für bis zu 2 digitale UV-Sensoren
    konvertiert digitale UV-Sensorwerte in 4-20mA/0-10V Signale
Wir verwenden Cookies zu statistischen Zwecken auf unseren Seiten. Hinweise dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung dieser Seiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK